Herzlich willkommen

Wasserturm mit Sternwartenkuppel

auf der Webseite des Vereins "Sternfreunde Beelitz e.V."

Hier erfahren Astronomiefreunde die Geschichte unseres Vereines, die des Wasserturmes, als ein Wahrzeichen der Stadt Beelitz, viele interessante und leichtverständliche Artikel und Gedichte / Reime zur Astronomie.

Aktuelle Termine unserer Vortragsabende, von Beobachtungsmöglichkeiten und Besuchen des Wasserturmes und der Sternwarte sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, über eine kleine freiwillige Spende würden wir uns natürlich freuen!

Und nun viel Spass beim stöbern!

aktuelle Termine - Vortrag und Beobachtung

Eine Anmeldung zu Vortrags- und Beobachtungsabenden ist nicht erforderlich.

Treffpunktzeiten an der Eingangstür des Wasserturmes sind verbindlich, denn die Tür wird danach wieder verschlossen.

Unser nächster Astronomietreff findet am 16.12.2016 um 19 Uhr im Bürgerhaus in der Küstergasse statt. Bei Sicht erfolgt anschließend für Interessierte ein Beobachtungsabend in unserer Sternwarte auf dem Wasserturm statt.
Geboten wird ein Kurzvortrag zum Thema: "Astronomische Uhren".

Jahresplan 2016

Die Übersicht aller Vorträge für das Jahr 2016 findet man hier: Jahresplan 2016

aktuelle Beobachtungsmöglichkeiten für zu Hause

Zur eigenen Beobachtung mittels Fernglas und eigenem Teleskop werden hier monatlich aktuelle Ereignisse aufgeführt:

Der Höhepunkt im Novenber ist unser "Supermond" am 14.11. Die Beobachtungszeit beginnt gegen 18 Uhr und endet am frühen Morgen gegen 6 Uhr.
Wir erleben den größten Mond dieses Jahrtausends. Er ist nicht nur so groß, sondern auch so hell, wie seit fast 70 Jahren nicht mehr. Vollmond und seine geringe Entfernung zur Erde lassen unseren Mond außergewöhnlich groß und hell erscheinen.
Mars am Abendhimmel und Jupiter in den Morgenstunden sind 2 Planeten, die leicht zu finden sind. Am 25.11. bekommt der Jupiter Besuch von der schmalen Mondsichel.
Auch der Orion wird sich zum Ende des Monats zeigen.

letzte Aktualisierung am 10.11.2016: Beobachtungngsmöglichkeiten und Termine Nov./Dez.